Herzlich willkommen
zum Corona-Chapeau!

Das Virus macht's nötig: Vorerst planen wir CHAPEAU CLASSIQUE nur bis zum Jahresende, um dann zu ent­scheiden, wie es weitergeht. Im übrigen hoffen wir auf die Wissenschaft und unser aller Vernunft. Und auf die Musik, auch die Live-Musik, die uns tragen kann, auch durch diese seltsame Zeit. Deshalb laden wir und unsere Premium-Partner, der LWL, die Westfälische Provinzial und die NRW.BANK, Sie zu drei herz­erfrischenden Konzertprogrammen in den Festsaal des Erbdrostenhofs ein.

Neu: Sie haben die Wahl zwischen einem Konzert am frühen Samstagabend, das Sie beschwingt zu Tisch entlässt, und einer Matinee am Sonntag, die Sie für den Tag beflügelt. Coronabedingt führen auch wir das knackige Konzertformat ein: eine Stunde ohne Pause. Dabei müssen wir auf den Getränkeausschank verzichten, damit sich keine "Ansteckungshaufen" bilden, was trotz stark reduzierter Zuschauerzahl passieren könnte. Das Gute daran: soviel Bein-, Arm- und Atemfreiheit wie jetzt werden Sie in Zukunft im Barocksaal wohl nie mehr genießen …

Die geltenden Hygienevorschriften setzen wir selbstverständlich um, achten aber darauf, dass Sie zu Fremden einen Mindestabstand von 1,5 m einhalten können. Sobald Sie an Ihrem Platz sitzen, können Sie (Stand heute, 28.08.2020) Ihre Maske abnehmen. Sollten sich die gesundheitlichen Erfordernisse ändern, passen wir unsere Hygienemaßnahmen selbstverständlich an.

Wir wünschen Ihnen einen unbeschwerten Konzertgenuss und eine inspirierende Stunde mit inspirierten jungen Musikerinnen und Musikern.
Ihre


Dr. Susanne Schulte
Geschäftsführerin der GWK